Schön, das du bei Uns bist Gast! Und ein herzliches Willkommen an Neuzugang Angelzilla
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Elfen Fluch [2er RPG Lyhm & Rahela]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rahela
"Ich war schon vor Euch hier"

avatar

Anzahl der Beiträge : 1882
Punkte : 13758
Name : Anna
Weiblich Alter : 23

BeitragThema: Elfen Fluch [2er RPG Lyhm & Rahela]   Do Apr 18 2013, 08:42

Elfen und Dämonen, zwei völlig verschiedene Völker die, die Welt regieren. Allerdings nicht zusammen, in wilden und brutalen Aufständen wird immer ein Volk gestürzt und das andere übernimmt die Macht. Selten für 50 Jahre, manchmal für 100 Jahre, am öftesten für 200 Jahre oder mehr, aber niemals für immer...
Das andere Volk wird versklavt und so klein wie möglich gehalten um einen Neuen Aufstand so gut wie unmöglich zu machen. Momentan sind die Elfen Sklaven der Dämonen, sie werden von ihnen gequält und müssen alles an Arbeit machen was grade anfällt.
Schon aber bilden die ersten aufständischen kleine Gruppen um sich das zurück zu holen, was ihrer Meinung nach ihnen gehört.

Am besten Spielen wir alle Charas aus einem Haushalt, 2 Charas sind in dem Fall durchaus erwünscht damit man auf beiden Seiten etwas hat. Aber das hängt vorallem von der Anzahl der Mitschreiber ab, kriegen wir noch genug Leute zusammen reicht es auf einer Seite zu spielen aber die ersten paar Spieler sollten vielleicht 2 haben?
Achja und Dämonen und Elfen werden beide recht alt, also ist 100 Jahre für die nicht wirklich ein Alter xD

[Sorry ich hab es jetzt nicht bei Idee noch gepostet weil die ja schon existent war und auch schon zustimmung erhalten hat. Hoffe das ist okay? Sonst änder ich das noch!]

Charakterbrief:
Name:
Rasse:
Alter:
Charakter:
Mag:
Mag nicht:
Stellung: (als Sklave eher für was er zuständig ist)
Geschichte: (wenn seit Geburt versklavt recht jung)
Bild:

_________________

And Reality Is Just An Illusion That We Must Soon Return To, Yes, But Not Yet. x3


Zuletzt von Rahela am Mo Jul 29 2013, 08:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rahela
"Ich war schon vor Euch hier"

avatar

Anzahl der Beiträge : 1882
Punkte : 13758
Name : Anna
Weiblich Alter : 23

BeitragThema: Re: Elfen Fluch [2er RPG Lyhm & Rahela]   Do Apr 18 2013, 10:29

Name: Arima Lisay
Rasse: Elfin
Alter: 102
Charakter: Arima war immer freundlich und hilfsbereit, doch die Sklaverrei setzt ihr natürlich auch ziemlich stark zu. Sie wird immer verbissener und verschwiegener, allerdings verliert sie ihren Willen nicht, denn dieser ist es auch der sie über Wasser hält und ihr die Hoffnung auf eine bessere Zeit schenkt.
Mag: Sie liebt es Zeit für sich zu haben, auch wenn es meistens nur einige Minuten sind, wenn überhaupt. Sie ist gerne draussen, zeigt dies aber nicht, aus Angst es könnte ihr verboten werden.
Mag nicht: Die Sklaverrei, ihre Herren, ihre Arbeit, eigentlich alles was mit der Art wie sie leben muss zu tun hat. Sie hasst es auf ein Glockenläuten oder ähnliches hören zu müssen. Am schlimmsten findet sie es allerdings bei Bestrafungen von anderen zu schaun zu müssen.
Stellung: Sie arbeitet vorallem in der Küche des Hauses.
Geschichte:Arima kann sich noch gut an ihr Leben in Freiheit erinnern, was ihr teilweise zum Problem wird. Zu beginn ihres Lebens als Sklavin war sie sehr wiederspenstig und hat sämtliche Befehle verweigert, im Laufe der Zeit hat sie gelernt das dies sinnlos ist und Angefangen die ihr zugewiesene Arbeit aus zu führen. Dadurch arbeitete sie sich auch langsam hoch, allerdings wächst von Tag zu Tag der Hass auf ihre Peiniger und sie sehnt sich den großen Aufstand herbei, auch wenn sich dieser jetzt noch nicht wirklich abzeichnet.
Bild:

_________________

And Reality Is Just An Illusion That We Must Soon Return To, Yes, But Not Yet. x3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lyhm
"Ich fege hier mal ordentlich durch"

avatar

Anzahl der Beiträge : 2942
Punkte : 20637
Name : Benny
Männlich Alter : 24

BeitragThema: Re: Elfen Fluch [2er RPG Lyhm & Rahela]   Do Apr 18 2013, 11:18

Charakterbrief:von Lyhm

Name: Khael'thas Lelai
Rasse: Elf
Alter: 111
Charakter:
Khael'thas wurde dank der Sklaverei zu einem gleichgültigen Elfen. Er wirkt sehr kalt und abgestumpft, so als hätte er bereits aufgegeben. Er hat es schwer sich zu beherrschen und wird daher oft bestraft. Auch wenn sein Wille gebrochen ist kann der Tiger immernoch zubeißen, sein Kampfgeist ist nicht verloren gegangen und das zeigt er auch öfters mal.
Mag:
Den Rhytmus der Peitschenschläge auf seiner Haut. Die regelmäßigen Schlägerein die er mit den Wachen beginnt.
Mag nicht:
Sein Essen entzogen zu bekommen. Khael mag aber auch nicht wirklich das Essen das sie serviert bekommen.
Stellung:
Träger: Er schleppt Steine, Holz, Kisten, Nahrung. Alles was gebraucht wird.
Geschichte:
Khael'thas wurde gefangen und versklavt als er seiner Familie bei der Flucht helfen wollte. Er blieb zurück damit sie fliehen konnten. Nur brachte es nichts man lief ihnen nach und tötete sie stattdessen, vor den Augen von Khael. Er selbst wurde aber nicht geötet " So einfach lassen wir ihn damit nicht durchkommen " sagte man immer wieder und versklavte ihn. Mit der Zeit verlor er immer mehr seinen Willen und schien von außen wie eine leere Hülle die nurnoch arbeitete doch der Eindruck sollte sich täuschen. Khael entwickelte mit der Zeit eine Vorliebe für Schläge und begann so immer und immer wieder sich mit den Wachen anzulegen. Er sah das schon irgendwie als großzügiges Training seitens der Wachen an.
Bild:

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgmaster.forumn.biz/u2
Rahela
"Ich war schon vor Euch hier"

avatar

Anzahl der Beiträge : 1882
Punkte : 13758
Name : Anna
Weiblich Alter : 23

BeitragThema: Re: Elfen Fluch [2er RPG Lyhm & Rahela]   Fr Apr 19 2013, 01:03

Name: Narya Cartwright
Rasse: Dämon
Alter: 18
Charakter: Narya ist ziemlich arrogant, vorallem den Elfen gegenüber, was aber kein wunder ist, sie hat diese auch bisher nur als Sklaven erlebt. Aber da ihre Eltern auch recht hohe Dämonen sind, kriegen auch andere ihrer Art öfter zu spüren das sie sich für etwas besseres hält. Sie ist zielstrebig und hartnäckig, außerdem schreckt sie vor wenigen Dingen zurück um ihre Ziele auch durch zu setzten. Wenn es ihr von Vorteil ist, oder ihr grade Spaß macht, kann sie aber auch sehr gut das liebe, nette Mädchen spielen. Wenn sie allerdings jemanden wirklich mag, dann kann sie auch recht umgänglich sein, vorallem zu ihrer Familie insbesondere ihrem Bruder, solange sie nicht gereizt ist, dann kriegen auch diese ihre Arroganz zu spüren.
Mag: Wenn sie langeweile hat, stellt sie gerne irgendwelche sinnlosen Aufgaben für ihre Sklaven zusammen. Teure Kleider, Anerkennung, Machen zu können was sie will, Gewitter, ihre Schlangen und ihre Familie, insbesondere ihren großen Bruder der alles für sie tut.
Mag nicht: Wenn die Sklaven nicht tun was sie sagt, wobei das auch amüsant werden kann, herumalbern, wenn jemand es nicht hinbekommt zu sagen was er will (abgesehen von den Sklaven, die haben nichts zu wollen), wenn irgendwer ihr Verachtung entgegenbringt.
Stellung: Sie ist das jüngste Kind der Hausherren
Geschichte: Für sie waren Elfen immer Sklaven, während ihrer kompletten Kindheit mussten diese tun was Narya von ihnen wollte und es unmöglich für die Dämonin sich vor zu stellen das sich das ändern könnte. Als jüngstes Kind bekam und bekommt sie eigentlich immer das was sie grade will, dass heisst sie ist ziemlich verwöhnt was den Umgang mit ihr nicht immer unbedingt einfacher macht. Sie war, quasie von Geburt an, von Schlangen begeistert. Mittlerweile hat sie 4 Stück davon, Eine grün braune Anakonda, eine gelb braune Phyton und zwei giftgrüne Vipern die mit ihrem Biss auch Gift absondern. Sie hat meistens mindestens eine der Schlangen dabei, was ihr noch zusätzlichen Respekt, vorallem von den Elfen, einbringt. Wirklich respektieren tut sie selbst aber die wenigsten, eigentlich nur ihre Familie, allen voran ihren großen Bruder, der Rest der Welt kann ihr gestohlen bleiben.
Bild:

[Ihre Haare sind blond, nur weil man das da vllt nicht wirklich sieht]

_________________

And Reality Is Just An Illusion That We Must Soon Return To, Yes, But Not Yet. x3


Zuletzt von Rahela am Mo Apr 22 2013, 03:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lyhm
"Ich fege hier mal ordentlich durch"

avatar

Anzahl der Beiträge : 2942
Punkte : 20637
Name : Benny
Männlich Alter : 24

BeitragThema: Re: Elfen Fluch [2er RPG Lyhm & Rahela]   Mo Apr 22 2013, 03:36

Charakterbrief: von Lyhm

Name:Dagon Cartwright.
Rasse: Dämon.
Alter: 26.
Charakter:
Dagon fühlt sich allein durch die Anwesenheit der Elfen angewiedert, er sieht sie nur als Werkzeuge an und sollten sie mal verstumpfen dann würde er sie am liebsten sofort beseitigen. Er ist ziemlich Sadistisch den Elfen gegenüber und tritzt diese manchmal ziemlich übertrieben, er reißt sie aus dem Schlaf, lässt sie hungern oder tut ihnen sonst welche Grausamkeiten an, so kalt ist er ihnen gegenüber. Darüber hinaus ist Dagon aber überaus diszipliniert, gebildet und vornehm. Seinen Artgenossen begegnet er mit Respekt und Achtung und ein gewisses Maß an Höflichkeit. Besonders zu seiner verhätschelten Schwester ist Dagon überaus freundlich und versucht ihren Tag so angenehm wie nur möglich zu gestalten. Wesshalb er meistens auch beim ersten Ruf ihrerseits zur Stelle ist. Er ist sehr ehrgeizig und Zielstrebig und seinen Kameraden überaus Loyal.
Mag: Illusionen, Mystik, legenden, Prophezeihungen. Gehorsam, Elfenabschaum züchtigen, sein Schwesterherz und Feuer. Seine sich nach hinten krümmenden Dämonenhörner.
Mag nicht:Ungehorsam, unloyalität, irritierende Ruhe, Elfen (Natürlich), bettelnd und flehende Personen. Seine spitzen Ohren, sie ähneln denen der Elfen.
Stellung: Der älteste Sohn des Hausherren.
Geschichte:
Dagon war das erste Kind, demnach wurde er auch besonders hart angepackt, da er eines Tages die Führung übernehmen soll. Er wurde noch ehe er richtig reden konnte im Kampf ausgebildet. Mit den Jahren entwickelte er mehr seine Abneigung gegen die Elfen und ebenfalls entwickelte er einen Fabel dafür sie zu quälen und sie zu ärgern. Dagon bekam einfach nichts geschenkt und musste für alles Arbeiten. Die Strenge störte ihn aber nicht und aus Dagon wurde ein annehmbarer Dämon und darf sich voller stolz "Waffenmeister" nennen. Seine spitzen Ohren sind ihm aber ein Dorn im Auge, er verachtet diese. Er glaubt er würde dem Elfenabschaum damit ähnliger sehen. Als er eines Nachts fast durchdrehe fand er eine alte verstaube Maske, sie war kaput und untragbar, brachte Dagon aber auf eine Idee. Er lies sich also gleich am nächsten Morgen ein Kostüm anfertigen und seit dem Tag trägt er diese Kleider und besonders die Maske so gut wie jeden Tag. Auch wenn Dagon witzlos und ernst erscheint, findet er diese Hofnarr-Rüstung doch erheiternd. Mit den Jahren stieg seine Abneigungen gegen die Elfen und er konnte sich auch garnicht vorstellen wie es wäre, wenn sie keine Sklaven sind. Getötet allerdings hat Dagon noch keinen Sklaven.
Der Dämon verehrt seine Schwester fast schon, auch wenn sie immer alles hinterhergeworfen bekommt. Er war nie wirklich sauer oder eifersüchtig desswegen. Er tut alles für sie, da Dagon seine Familie über alles schätzt.
Bild:

Dagons Kostüm:
 

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpgmaster.forumn.biz/u2
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Elfen Fluch [2er RPG Lyhm & Rahela]   

Nach oben Nach unten
 
Elfen Fluch [2er RPG Lyhm & Rahela]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Flying Dutchman aus Fluch der Karibik -ein Diorama
» Der Herr der Elfen
» Nuramon (Fortsetzung von "Die Elfen")
» "Fluch der Karibik" Black Pearl
» DER FLUCH DES DÄMONEN (GB 1957)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: 2-Spieler-Rollenspiele :: 2er RPGs Vorstellung-
Gehe zu: